Andrea Taormina
 

Andrea Taormina „demonstrates creativity and tenacity in his approach“ with one impressed client adding, „His standard of excellence and ownership gives us a lot of comfort.“

WWL 2021 Business Crime Defence

Andrea Taormina „is extremely dedicated and focused on providing the best“ for clients with sources noting that his „extensive experience enables him to work out terrific deals“.

WWL 2021 Investigations

Andrea Taormina

Dr. iur., LL.M., Fachanwalt SAV Strafrecht

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch
Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zürich

+41 44 455 66 60
taormina@taormina-law.ch

Karriere

  • 2018 Fachanwalt SAV Strafrecht
  • seit 2006 Strafverteidiger in Zürich
  • 2004-2005 Homburger Rechtsanwälte
  • 2002-2004 Allen & Overy, London
  • 2002 University of Chicago Law School (LL.M.)
  • 2002 Universität Freiburg i.Ue. (Dr. iur.)
  • 2000 Universität Heidelberg (Gastwissenschafter)
  • 1999 Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 1998 Homburger Rechtsanwälte (Anwaltssubstitut)
  • 1997 Universität Freiburg i.Ue. (lic. iur.)
  • Mitglied der Honorarkommission des Zürcher Anwaltsverbandes
  • Vorstandsmitglied des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Strafverteidigung
  • Fachgruppe Strafverteidigung des Zürcher Anwaltsverbandes
  • Verein Pikett Strafverteidigung
  • Verein Forum Strafverteidigung
  • Schweizerisches Kompetenzzentrum für Strafverteidigung
  • Mitglied des Schweizerischen und Zürcher Anwaltsverbandes
  • 2021 Die Strafverfügung und das trojanische Pferd, in: plädoyer 01/2021 vom 1. Februar 2021
  • 2021 Geldwäscherei, Korruption und der Rechtsstaat, in: Tages Anzeiger, Fokus Rechtsguide vom 21. Januar 2021
  • 2020 Geldwäscherei: Die Krux mit der ausländischen Vortat, in: plädoyer 06/2020 vom 30. November 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 94-98 VStrR, in: Frank/Eicker/Markwalder/Achermann (Hrsg.), Verwaltungsstrafrecht, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 79 ATSG (Strafbestimmungen), in: Frésard-Fellay/Klett/Leuzinger (Hrsg.), Allgemeiner Teil des Sozialversicherungsrechts, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 82a KVG (Strafbestimmungen) und Art. 53-55 KVAG (Strafbestimmungen), in: Blechta/Colatrella/Rüedi/Staffelbach (Hrsg.), Krankenversicherungsgesetz und Krankenversicherungsaufsichtsgesetz, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2019 Bei der Beurteilung der Entsiegelung und entgegenstehender Geheimnisgründe Involvierter macht es sich das Bundesgericht doch gar leicht, Kommentar zu BGE 1B_487/2018 in: iusNet vom 30. Oktober 2019
  • 2019 Entsiegelung; Anwendung verhältnismässiger Zwangsmassnahmen, in: Forumpoenale 05/2019, S. 355
  • 2019 Kommentar zu Art. 112 UVG (Strafbestimmungen), in: Frésard-Fellay/Leuzinger/Pärli (Hrsg.), Unfallversicherungsgesetz, Basler Kommentar, Basel 2019
  • 2019 Sexualdelikte und Tatverdacht, in: plädoyer 04/2019 vom 26. August 2019
  • 2018 Korruption in der Baubranche, in: Anwaltsrevue 6/7/2018, S. 262 ff.
  • 2014 Kommentar zu Art. 18-18b DSG, in: Maurer-Lambrou/Blechta (Hrsg.), Datenschutzgesetz/Öffentlichkeitsgesetz, Basler Kommentar, 3. Aufl., Basel 2014
  • 2009 Ausländische Wirtschaftsspionage in der Schweiz und deren Abwehr, in: ASMZ 7/2009 (zusammen mit Hans-Ulrich Helfer)
  • 2003 Gelten US-Gesetze auch in der Schweiz?, in: NZZ vom 22. März 2003 (zusammen mit Thomas Werlen)
  • 2002 Innenansprüche in der einfachen Gesellschaft und deren Durchsetzung, Diss., AISUF, Freiburg 2002
  • 2022 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht (geplant)
  • 05.2021 «Strafrechtliche Verantwortlichkeit im Rahmen von Unternehmenstransaktionen», Gastvortrag am Lehrstuhl für Law & Economics der Universität St. Gallen
  • 10.2020 «Ein Plädoyer für Fairness», Referent an der 7. Tagung zu internen und regulatorischen Untersuchungen in Zürich
  • 3.2020 «Strafe: Sühne oder Rache?», Akademie am Friedberg, Podiumsgespräch
  • 1.2020 «Ein Skiunfall und seine rechtlichen Folgen», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg, Skilex 2020
  • 12.2019 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 4.2019 «Schuld und Sühne: die Täter, die Opfer und der Staat», Podiumsgespräch mit Christiane Lentjes im Rahmen der Dienstags-Reihe des Tages-Anzeigers im Landesmuseum
  • 10.2018 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 9.2018 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht
  • 9.2017 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht
  • 9.2017 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 9.2016 «Die strafrechtliche Verantwortung der Planerinnen und Planer», Referent an der gemeinsamen Veranstaltung des Instituts für Baurecht der Universität Freiburg und des sia, Sektion Zürich