Andrea Taormina
 

Andrea Taormina is „intellectually excellent, very practical and street smart“ compliment sources, further applauding his „deep experience in criminal proceedings“.

WWL 2022 Business Crime Defence

Andrea Taormina „demonstrates creativity and tenacity in his approach“ with one impressed client adding, „his standard of excellence and ownership gives us a lot of comfort“.

WWL 2021 Business Crime Defence

 

Andrea Taormina is singled out as „an excellent lawyer, at the very top of the field“ by peers who highlight his „innovative strategies“ and „in-depth understanding of criminal law“.

WWL 2022 Investigations

Andrea Taormina „is extremely dedicated and focused on providing the best“ for clients with sources noting that his „extensive experience enables him to work out terrific deals“.

WWL 2021 Investigations

 

„Andrea has demonstrated creativity and tenacity. He is very comfortable with the technicality of the topics, and has been extremely relevant in piloting the strategy (even out-of-court).“

Lexology Client Choice Award 2021

„We particularly appreciated Andrea being proactive and full of initiatives, without ever having to follow-up.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea’s standard of excellence and ownership gives a lot of comfort to the client. His approach is very pragmatic hence client-friendly.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea has a profound and broad knowledge in his working field. Not only does he provide advice which takes into consideration various approaches and risks, he also foresees any possible impacts of the respective actions.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea’s decisions are always very well balanced. No matter how complicated a situation may be, he never loses sight of the essentials.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea’s quickly gains insight in new cases and analyzes adverse parties in order to be able to anticipate their behavior. He remains calm in difficult situations and is always fully committed to the best for his clients.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea communicates transparently and ensures that his clients are always aware of the next steps and understand why they are being taken.“

Lexology Client Choice Award 2021

„In criminal investigations where employees are questioned by authorities, Andrea prepares them perfectly and gives them assurance. Thanks to Andrea, they remain calm and firm in such situations. Andrea is very well connected.“

Lexology Client Choice Award 2021

„I turn to Andrea when it comes to defend top executives in delicate criminal and related regulatory matters.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea is extremely dedicated and focused on providing the best results for his clients. He works with a team of highly specialised criminal attorneys and is very available and hands-on.“

Lexology Client Choice Award 2021

„Andrea combines highest intellectual capabilities with street-smartness and creativity. His vast experience in criminal proceedings is a clear advantage in this field. Andrea’s reputation in the market is very high.“

Lexology Client Choice Award 2021

Andrea Taormina

Dr. iur., LL.M., Fachanwalt SAV Strafrecht

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch
Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zürich

+41 44 455 66 60
taormina@taormina-law.ch

Karriere

  • 2018 Fachanwalt SAV Strafrecht
  • seit 2006 Strafverteidiger in Zürich
  • 2004-2005 Homburger Rechtsanwälte
  • 2002-2004 Allen & Overy, London
  • 2002 University of Chicago Law School (LL.M.)
  • 2002 Universität Freiburg i.Ue. (Dr. iur.)
  • 2000 Universität Heidelberg (Gastwissenschafter)
  • 1999 Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 1998 Homburger Rechtsanwälte (Anwaltssubstitut)
  • 1997 Universität Freiburg i.Ue. (lic. iur.)
  • Mitglied der Honorarkommission des Zürcher Anwaltsverbandes
  • Vorstandsmitglied des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Strafverteidigung
  • Fachgruppe Strafverteidigung des Zürcher Anwaltsverbandes
  • Verein Pikett Strafverteidigung
  • Verein Forum Strafverteidigung
  • Schweizerisches Kompetenzzentrum für Strafverteidigung
  • Mitglied des Schweizerischen und Zürcher Anwaltsverbandes
  • 2021 Urteilsanmerkung zu BGer vom 6.10.2020, 1B_250/2020, in: forumpoenale 6/2021 vom 30. November 2021
  • 2021 Die Strafverfügung und das trojanische Pferd, in: plädoyer 01/2021 vom 1. Februar 2021
  • 2021 Geldwäscherei, Korruption und der Rechtsstaat, in: Tages Anzeiger, Fokus Rechtsguide vom 21. Januar 2021
  • 2020 Geldwäscherei: Die Krux mit der ausländischen Vortat, in: plädoyer 06/2020 vom 30. November 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 94-98 VStrR, in: Frank/Eicker/Markwalder/Achermann (Hrsg.), Verwaltungsstrafrecht, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 79 ATSG (Strafbestimmungen), in: Frésard-Fellay/Klett/Leuzinger (Hrsg.), Allgemeiner Teil des Sozialversicherungsrechts, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2020 Kommentar zu Art. 82a KVG (Strafbestimmungen) und Art. 53-55 KVAG (Strafbestimmungen), in: Blechta/Colatrella/Rüedi/Staffelbach (Hrsg.), Krankenversicherungsgesetz und Krankenversicherungsaufsichtsgesetz, Basler Kommentar, Basel 2020
  • 2019 Bei der Beurteilung der Entsiegelung und entgegenstehender Geheimnisgründe Involvierter macht es sich das Bundesgericht doch gar leicht, Kommentar zu BGE 1B_487/2018 in: iusNet vom 30. Oktober 2019
  • 2019 Entsiegelung; Anwendung verhältnismässiger Zwangsmassnahmen, in: Forumpoenale 05/2019, S. 355
  • 2019 Kommentar zu Art. 112 UVG (Strafbestimmungen), in: Frésard-Fellay/Leuzinger/Pärli (Hrsg.), Unfallversicherungsgesetz, Basler Kommentar, Basel 2019
  • 2019 Sexualdelikte und Tatverdacht, in: plädoyer 04/2019 vom 26. August 2019
  • 2018 Korruption in der Baubranche, in: Anwaltsrevue 6/7/2018, S. 262 ff.
  • 2014 Kommentar zu Art. 18-18b DSG, in: Maurer-Lambrou/Blechta (Hrsg.), Datenschutzgesetz/Öffentlichkeitsgesetz, Basler Kommentar, 3. Aufl., Basel 2014
  • 2009 Ausländische Wirtschaftsspionage in der Schweiz und deren Abwehr, in: ASMZ 7/2009 (zusammen mit Hans-Ulrich Helfer)
  • 2003 Gelten US-Gesetze auch in der Schweiz?, in: NZZ vom 22. März 2003 (zusammen mit Thomas Werlen)
  • 2002 Innenansprüche in der einfachen Gesellschaft und deren Durchsetzung, Diss., AISUF, Freiburg 2002
  • 2022 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht
  • 2.2022 «Siegelung, Durchsuchung und Beschlagnahme», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Strafrecht zusammen mit Herrn Prof. Stefan Maeder
  • 11.2021 Paneldiskussion zum Thema «Aktuelles zur Siegelung im Lichte der StPO-Revision», Referent am Schulthess Forum Wirtschaftsstrafrecht 2021
  • 5.2021 «Strafrechtliche Verantwortlichkeit im Rahmen von Unternehmenstransaktionen», Gastvortrag am Lehrstuhl für Law & Economics der Universität St. Gallen
  • 10.2020 «Ein Plädoyer für Fairness», Referent an der 7. Tagung zu internen und regulatorischen Untersuchungen in Zürich
  • 3.2020 «Strafe: Sühne oder Rache?», Akademie am Friedberg, Podiumsgespräch
  • 1.2020 «Ein Skiunfall und seine rechtlichen Folgen», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg, Skilex 2020
  • 12.2019 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 4.2019 «Schuld und Sühne: die Täter, die Opfer und der Staat», Podiumsgespräch mit Christiane Lentjes im Rahmen der Dienstags-Reihe des Tages-Anzeigers im Landesmuseum
  • 10.2018 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 9.2018 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht
  • 9.2017 «Strafrecht für Planer, das Recht der Planerverträge», Referent bei der Ausbildung Fachanwalt SAV Baurecht
  • 9.2017 «Zusatzmodul Strafrecht, Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer», Referent an der Veranstaltung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg
  • 9.2016 «Die strafrechtliche Verantwortung der Planerinnen und Planer», Referent an der gemeinsamen Veranstaltung des Instituts für Baurecht der Universität Freiburg und des sia, Sektion Zürich